Indien April 2020: Markt stoppt, um Groß- und Einzelhandelsverkäufe auf Null zu setzen

0
22
indien april 2020: markt stoppt, um groß und einzelhandelsverkäufe auf

Indien ist seit dem 23. März landesweit gesperrt.

Die gesamte 1,3-Milliarden-Bevölkerung Indiens unterliegt derzeit der weltweit strengsten COVID-19-Sperre seit dem 23. März und mindestens bis zum 18. Mai. Alle Automobilfabriken haben die Produktion eingestellt und alle Händler im Land geschlossen, und infolgedessen gab es keine neuen Autogroßhandel und null Einzelhandelsverkäufe für den Monat, etwas, das noch nie zuvor verzeichnet wurde. Die Zahl seit Jahresbeginn liegt unverändert bei 659.530 Einheiten und liegt nun -39,6% unter dem gleichen Zeitraum von 2019. Dies ist das niedrigste Volumen in dieser Phase des Jahres seit 2009 (582.916).

Leider beschleunigt sich die Ausbreitung des Coronavirus nach fünf Wochen nach der Sperrung in Indien immer noch, da das Land am 1. Mai (2.214), 2. Mai (2.442) und 3. Die Sperrung wird noch weiter verlängert. Die COVID-19-Krise trifft die indischen Neuwagenverkäufe zu einem bereits anfälligen Zeitpunkt: Bis März 2020 lagen 14 der letzten 15 Monate unter dem Vorjahreswert und der Großhandel für das Gesamtjahr 2019 ging um starke -12,3 % zurück. Zum jetzigen Zeitpunkt erwarten wir bei BSCB einen Rückgang des indischen Volumens für das Gesamtjahr 2020 um -30% auf 2,06 Millionen Einheiten, was der niedrigste Jahreswert seit 2009 wäre.

Vormonat: Indien März 2020: COVID-19-Sperrung senkt den Markt um -51,1% auf den niedrigsten März seit 14 Jahren, Maruti Baleno sichert sich den zweiten Sieg aller Zeiten

Vor einem Jahr: Indien April 2019: Honda (+23,3%) hält sich mit dem stärksten Marktverlust seit über 6 Jahren über Wasser (-16,4%)

Vollständige April 2020 Top 25 aller Marken und Top 85-Modelle unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here